Schlaf und Seele

Schlaflosigkeit hat viele Ursachen und ebensoviele Therapieversuche und Therapiemethoden.

Dieser Workshop richtet sich an alle, die einmal jede Diskussion rund um die geeignete Ursachenbekämpfung (körperlich, psychisch, ernährungstechnisch, …) beiseite lassen wollen (!), um eine Methode auszuprobieren, in der auch die Seele zur Sprache kommt.
Wir arbeiten am Rad der vier Richtungen, eine Methode, die aus dem indianischen Kulturkreis kommt und uns von den Zyklen der Natur erzählt. Wir nutzen dieses Rad und hören zu, was unsere Seele zum tiefen und erholsamen Nachtschlaf braucht. Und das: tagsüber!
Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

No, we don´t need more sleep. It´s our souls that are tired, not our bodies. We need nature. We need magic. We need adventure. We need freedom. We need truth. We need stillness.

We don´t need more sleep. We need to wake up and live.

Brooke Hampton @brookehampton.barefootfive